Neujahrs-Hörnchen (Zimthörnchen)

In Norddeutschland gehören die einfach zu Neujahr. Kinder freuen sich auf die Vorbereitung und vereinnahmen dabei gleich die Hälfte der warmen Hörnchen. Das führt aber nicht zu Magenverstimmungen.

Zutaten:

125 g Butter

100 g Zucker

150 g Kandis

2 Eier

500 g Mehl

1 knapper Liter Wasser

1-2 TL Zimt

 

Zubereitung:

Butter und Zucker gut schaumig rühren, Eier hinzufügen.

Kandis in lauwarmem Wasser auflösen.

Dann nacheinander abwechselnd Mehl und lauwarmes Kandiswasser und Zimt in die Mischung aus Butter, Zucker und Eiern hinzugeben.

Den Teig gut durchschlagen und am besten über Nacht quellen lassen. Notfalls morgens anrühren und nachmittags verarbeiten.

Der Teig muss sehr flüssig sein!

1 EL Teig pro Hörncheneisen!